BannAni

 
Bann wenn u aber
Aquarienwasser
Rossette

Zum Wal*Shop

Unentbehrlich für die
Förderung des Stoffwechselkreislaufs
und einen stabilen
Gashaushalt,
ist der Einschluss
der Wasseroberfläche
in den Filterkreislauf.

OFAText

Wasseroberflächenabsauger
Wasseroberflächenabzug
Skimmer

Mit dem Wasseroberflächenabsauger Skimmer wird die Wasseroberfläche im Aquarium
in den Filterkreislauf eingeschlossen.

Es wird dabei kein CO² ausgewaschen. Im Gegenteil nach dem Einsatz des Oberflächenabsauger und mit Hilfe der Diagonalströmung steigt der CO² Gehalt im Wasser nachweislich um 2 - 6 mg/l an
und der ph sinkt um ca. 0,2 - 0,6 im Wert.

Neu-den OFA gibt es

Der Wasseroberflächenabsauger ist ein besonders ausgereiftes und gut abgestimmtes Produkt, das in jedes Aquarium gehört und nicht erst eingesetzt werden sollte, wenn der Schaden im Aquarium schon entstanden ist.

OFAText
Wasseroberflächenabsauger

Der ständigen Abzug des Oberflächenwassers in den Filter- kreislauf deckt den Sauerstoffbedarf im Saugfilter und im Aquarienwassser und verhindert die Bildung einer
  Kahmhaut auf der Wasseroberfläche.Kahmhaut 5 
Der Gasaustausch ist optimal und die für den Pflanzenwuchs sehr  wichtige Kohlensäure bleibt erhalten.

fördert die Selbstreinigungskraft.

Mit der Strömungssteuerung werden Diagonal-, Tiefen- und  Quellströmungen erzeugt.
Diese Strömungen beeinflussen den Stoffwechselkreislauf und die Photosynthese.
Die organischen Abfälle schweben länger und oxidieren restlos zu Pflanzennährstoffen.
Die Anhäufung von gefährlicher Organismen wird verhindert
und es kommt nicht zu lästigen Mulmablagerungen.
Das Nitrat ist auf ein Minimum reduziert und die Algen haben keine Chance.

Mikroorganismen ernähren sich von Proteinen (Eiweiße), dies sind Fette aus organischen Abfällen die sich  an der Wasseroberfläche ansammeln. Sie bilden eine Kahmhaut dadurch steigt die Oberflächenspannung, daraus folgt akuter Sauerstoffmangel. Man kann die Kahmhaut durch Oberflächenströmung, mit einen Ausströmerstein oder Diffusor verdrängen. Hierdurch erhöht sich der Sauerstoffgehalt im Wasser und so wird der letzte Rest noch vorhandener Kohlensäure ausgewaschen. Die Folge der Stoffwechselkreislauf kommt durcheinander, der Ph-Wert steigt, Ammonium oxydiert zum gefährlichen Ammoniak, das wiederum zerstört die Zellwände der Fische. Sauerstoff, Stickstoff und Kohlenstoff geraten aus dem Gleichgewicht, die Redoxspannung steigt und gleichzeitig ist die Fotosynthese beeinträchtigt. Bei steigender Redoxspannung können organische Abfälle, wie Futterreste, Fischausscheidungen, Pflanzenreste und abgestorbene Organismen nicht mehr restlos aufgearbeitet werden, wodurch diese organischen Abfälle zu schnell über Nitrit zu Nitrat oxidieren. Der Nitratgehalt steigt, Mulm lagert sich ab und das Nährstoffangebot  für die Wasserpflanzen sinkt. Außerdem beeinträchtigen Nitrat und Phosphat  das Wachstum der Wasserpflanzen und bieten den Algen ideale Wachstumsmöglichkeiten. Absterbende  Algen sind wiederum organische Abfälle. Und so schließt sich der Teufelskreis.
Der Oberflächenabsauger zieht die Kahmhaut und das Protein (Eiweiß) in den bakteriellen Filteraufbau ab und sorgt für eine strahlend saubere und entspannte Wasseroberfläche. Zudem wird das Wasser optimal mit Sauerstoff angereichert, ohne dass das für den Pflanzenwuchs so wichtige Kohlendioxid ausgetrieben wird. Der Ph-Wert steigt nicht, die Redoxspannung wird stabilisiert und die Fotosynthese optimiert.

 

Niveauregulierung

Oberflächenabsauger

Oberflächenwassereinzug

Mit der automatische Niveauregulierung werden  problemlos bis 60 mm Wasserstandsdifferenz ausgeglichen.
Der Schwimmer schwimmt frei auf der Wasseroberfläche und passt sich immer dem Wasserstand an.
Der Überlaufschwimmer ist kammartig gestaltet, so dass große Pflanzenteile oder Fische nicht eingesaugt werden können.
Über eine von oben gut zu erreichende Stellschraube lässt sich das Verhältnis zwischen Oberflächen und Tiefenabzug genau einstellen.
Der OFA ist für alle Saugfilter von 50-1500 l/h geeignet.

Schliessen Sie die Wasseroberfläche in den Filterkreislauf mit ein und fördern Sie die  Selbstreinigungskraft des Aquariums.
Und so geht´s: Entfernen Sie den Ansaugkorb am Saugfilter und ersetzen ihn durch einen  OFA  Wasseroberflächenabzug.
Nach ca. 3 - 4 Wochen wird Sie das Ergebnis überraschen.

Buckelherzblasen

Mit dem OFA
in unserem Aquarium
sind wir glücklich!

Die Selbstreinigungskraft, eine optimale Redoxspannung, die Fotosynthese, die Strömungen und
das Nahrungsangebot sorgen dafür dass Fische und Pflanzen gut
versorgt sind und den Algen der Nährboden entzogen ist.

Weitere Links zum Thema

  Ofa in 4 Ausführungen

  Wasserströmungen

  Strömungskupplung

  Das Walther-Aquarium einfach, perfekt

  Gasaustausch

  Wal*Shop

  warum einen Oberflächenabzug

Wasser
Bann chemie rund
Bann chemie
Phantom
Aquarium

Mein Aquarium

Zu unserem
Aquarienwassertest
Eine einfache Methode um festzustellen ob die
Voraussetzungen für den
optimalen Stoffwechsel-
kreislauf in Ihrem Aquarium vorliegen
.

DenisTeiler
Norbert
DenisTeiler
Unsere Produkte

Besuchen Sie unseren
Aquaristik Shop

DenisTeiler

Fachvorträge
für Aquarienvereinen,
Ausstellungen
und Veranstalltungen
von und mit
Gerhard Walther
Fordern Sie mich. mehr

DenisTeiler